Oder: Der Pirat und die hanseatischen Kaufmannstugenden

Berater sind ein emphatisches Volk. Es ist unser Job, #Potentiale zu erkennen, das potentiell Beste im Menschen wahrzunehmen, wo es vielleicht erst in der Anlage vorhanden, ja, noch nicht einmal entfaltet ist. Herangezogen werden wir zwar vor allem, um #Probleme zu erkennen. Aber seien wir ehrlich: das Gute in jedem Kunden und Mitarbeiter, das vielversprechende Potential zu sehen, macht uns weit mehr Spaß. Schließlich sind wir als Branche #erfolgsorientiert!

Das ist bei uns Strategie-Piraten nicht anders. Und die Säulen unseres Erfolgs bilden nicht zuletzt diejenigen #hanseatischen Kaufmanns-Tugenden, für die es unseres Erachtens keinen Ersatz gibt. Vertrauen, Verlässlichkeit und die Ehre eines Handschlags – sie alle schenken unseren Partnern und Kunden eine gewisse Garantie. Die Garantie, dass ein #konstruktiver Verhaltenskodex, der gerade in der #Krise das notwendige Plus an Sicherheit gibt, auch eingehalten wird.

Um so ärgerlicher ist es, wenn dieser Verhaltenskodex missachtet wird – egal auf welcher Seite des Tisches. In der Krise braucht es ein deutliches Mehr an Vertrauen, nicht weniger.

Doch wie unterscheidet man die Potential-hungrigen konstruktiven Trüffelschweinchen unterm Beratervolk von den Scharlatanen?

Der entscheidende Unterscheid zwischen einem wirklich begabten Berater und besagtem Scharlatan liegt in der #Kreativität!

Ein talentierter Vertreter unserer Branche erkennt auch dort Potentiale, wo sie noch versteckt liegen, entwickelt eigens auf die spezifische Problematik zugeschnittene Ideen und setzt sie auf kreative Art und Weise um. Vor allem aber entwickelt er dieses #Handwerkszeug stetig weiter – es lebt in ihm und wächst mit seiner #Erfahrung – und so erfindet er sein eigenes Handwerk immer wieder neu.

Der Scharlatan verkauft im besten Falle zwar keine Schablone, aber dann hat er die Idee aller Wahrscheinlichkeit nicht selbst gehabt… merken tun Sie das spätestens im Zuge der #Umsetzung. Im schlechtesten Fall – und dieser, glauben Sie uns, tritt weit häufiger ein als gedacht – verkauft er Ihnen eine Schablonenlösung zum Preis von zweien.

Ehe Sie sich also für den scheinbar “stabilen” und “seriösen” Berater mit den richtigen #Buzzwords entscheiden, werfen Sie einen genaueren Blick auf Eigenschaften wie #Leidenschaft, #Kreativität und #Empathie!

Diese Energiegeber sind Pfeiler, die am Ende die Entwicklung Ihres Unternehmens stützen.

Ein schönes Wochenende wüschen Ihre StrategyPirates®

Maria Mysachenko

STRATEGY PIRATES®-Social-Media, Mediatorin, Historikerin, Sopranistin

E-Mail: maria@strategy-pirates.com