Endlich mehr Gehalt!

Endlich mehr Gehalt!

Liebe Ladies!

Jetzt mal ehrlich: Wie geht es Euch, wenn Ihr an die nächste Gehaltsverhandlung denkt? Angst, Unwohlsein? Oder noch nie nach einer Gehaltsverhandlung gefragt? 

Wie wäre es, wenn Ihr das ändern könntet?

Gönnt Euch einen Tag voll Ideen, wertvollen Tipps und motivierenden Übungen. Gewinnt mehr Selbstsicherheit, Vertrauen und Mut, um für Euch und Eure (Mehr-)Leistung einzustehen!

Der Interaktive Vortrag und Workshop

„Gehaltsverhandlungen – Strategien für Frauen“

 

  • im Coaching Café Grauer Esel (Karnapp 5, Hamburg-Harburg)
  • am Sa., 12.10.2019 von 10:00 bis 16:00 Uhr
  • Eintritt: 79 Euro
  • inkl. leckere Snacks, Wasser und 1 Freigetränk (aus der Karte) nach Wahl
Erlebt einen spannenden Tag im Grauen Esel und erfahrt im ersten Teil, dem interaktiven Vortrag
  • wie Ihr Euren „Marktwert“ recherchiert und bestimmt
  • wo Ihr Information über Gehälter bekommt
  • wie Ihr Euch auf die Gehaltsfrage vorbereitet: als Bewerberin, Berufserfahrene, Aufsteigerin, Wiedereinsteigerin oder Umsteigerin
  • wie Ihr Eure mentale Einstellung zu „Gehalt“ oder „Geld“ hinterfragen und ändern könnt
  • was Ersatzleistungen / Geldwerte Vorteile sind und wie diese geschickt in die Gehaltsverhandlung eingebaut werden können
  • was es grundsätzlich bei Verhandlungen zu beachten gibt
  • wie Ihr mit „faulen Ausreden“ oder “Killerphrasen” vom Chef / der Chefin umgeht
  • was Ihr über die eigene Sprechweise und Körpersprache wissen solltet

Im zweiten Teil, dem aktiven Workshop, gehen wir in die Praxis:

Im geschützten Raum spielen wir Eure Situation durch. Es darf angesprochen werden, wo der Schuh drückt oder was Bauchschmerzen bereitet. Mit dem Fokus auf dem Gehaltsthema werdet Ihr auf Eure nächste Gehaltsverhandlung vorbereitet. Hier erfahrt Ihr alles, was dazu gehört:

  • Welche Argumente zählen im Gehaltsgespräch?
  • Wie wirkt Ihr in Verhandlungssituationen?
  • Wo liegen Eure Stärken im Gespräch?
  • Mit welcher Verhandlungsstrategie seid Ihr überzeugend, weil authentisch?
  • Wie formuliert Ihr Euren konkreten Gehaltswunsch?
  • Wie wirkt Eure Gesamterscheinung inklusive Sprache, Körpersprache, Selbstvertrauen und wo könnt Ihr gezielt „nachschleifen“?

Unser Versprechen:

Neben Fakten, Tipps und interessanten Anekdoten aus dem echten Leben erfahrt Ihr sehr viel über Euch selbst. Ihr dürft gespannt sein. Und wenn wir schon über Geld reden: Der Eintrittspreis wird sich in vielerlei Hinsicht auszahlen, Hand drauf!

Wir freuen uns auf Euch!

Susan J. Moldenhauer
Karriere- und Lebens-Werte-Coach

Jo Riehle
Karrierecoach und Inhaber des Coaching Café Grauer Esel
(nicht “nur” als Wirt, sondern auch als geschätzter Sparringspartner dabei)

Karriereberatung-Nord ist ein Projekt der STRATEGY-PIRATES® GmbH & Co.KG –

SICHERT EUCH EURE TICKETS

gleich hier und jetzt!

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Die Angst vor der Angst…

Die Angst vor der Angst…

Die Angst vor der Angst in der Gehaltsverhandlung überwinden

Kennt Ihr das auch?

Das Gespräch mit dem Chef steht an und es geht ums Gehalt.

Und bevor ihr einen klaren Gedanken fassen könnt, spielt sich in eurem Kopf ein Film ab, bei dem ihr die Verliererin seid: „Was, wenn er nein sagt? Und wenn ich zu viel verlange? Ich habe doch eh` keine Chance bei der Verhandlung! …Vielleicht ist meine Arbeit nicht so viel wert, ich mache ja nur meinen Job…die Firma hat bestimmt Budget-Engpässe…bei uns ist es ja eigentlich auch ganz nett…ach, was soll`s… Geld ist nicht alles.“

 

Und was wird passieren?

Genau das: Ihr werdet als Verliererin aus dem Gespräch gehen.
Und noch etwas: Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Ihr keinen weiteren Termin mehr mit Eurem Chef vereinbaren werdet.

Und was noch? – Die Angst wird bleiben.

Wann immer ich mit meinen Klientinnen über die Gehaltsverhandlung spreche, kommt ganz schnell die Frage

„Wie kann ich selbstsicherer werden?”

Neben der Frage zur richtigen Gehaltshöhe, zur perfekten Vorbereitung oder zum richtigen Zeitpunkt wiegt das Problem der eigenen Angst vor der Verhandlung besonders schwer.

Wir Frauen stehen uns hier gerne selbst im Weg. 

Denn anstatt uns klar zu machen, was wir können und warum wir eine Gehaltserhöhung verdient haben, spulen wir unseren Film von der Verliererin ab. 

Woher kommen diese Gedanken? 

Blicken wir mal eine oder zwei Generationen zurück auf das Leben unserer Mütter und Großmütter. Diese durften bis ins Jahr 1962 kein eigenes Bankkonto führen und konnten erst 1977 ohne Zustimmung des Mannes ein Arbeitsverhältnis beginnen. Frauen bekamen ein kleines Haushaltsgeld zugeteilt und größere Anschaffungen waren ihnen verwehrt. Geld war ganz klar Männersache!

70 Jahre Gleichberechtigung?

Ein Blick zurück auf die Meilensteine der letzten 70 Jahre

Art. 3 Abs. 2: Gleiche Rechte

Gleichberechtigung im Grundgesetz

Eigenes Bankkonto

Frauen dürfen ein eigenes Bankkonto eröffnen

Selbstbestimmt Arbeiten

Arbeitsverhältnis ohne Zustimmung des Ehemannes

Gleiches geld, Gleiche Arbeit

Gleiches Geld für Geliche Arbeit

Erste Frau im Dax-Vorstand

Bunt in der Männerwelt.

Erste Kanzlerin

Angela Merkel wird Bundeskanzlerin

Und nun?

Umdenken ist angesagt! Wir können die gewohnten Denkpfade verlassen, wenn wir wollen. Mit ein bisschen Übung werden wir Stück für Stück stärker und selbstbewusster.

 

Fangen wir mit unserem Film an:

Was passiert, wenn wir im ersten Schritt die Aussagen einfach ins Positive umkehren?

  • Aus „Was, wenn er nein sagt?“ machen wir „Was, wenn er ja sagt?“
  • Aus „Und wenn ich zu viel verlange?“ machen wir „Und wenn ich zu wenig verlange?“
  • Aus „Ich habe doch eh` keine Chance bei der Verhandlung!“ wird „Ich habe eine Chance bei der Verhandlung!“ usw. 

 

Merkt ihr etwas?

Spürt mal in euch hinein und beobachtet, was passiert, wenn ihr die negative Aussage macht und was, wenn ihr die positive Aussage formuliert?

    Und jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und wandeln die Fragen in klare, verstärkende Aussagen:

    • Aus „Was, wenn er ja sagt?“ machen wir zum Beispiel „Er wird mir ein richtig gutes Angebot machen.“
    • Aus „Und wenn ich zu wenig verlange?“ wird zu „Ich werde genau das richtige, das meiner Leistung entspricht, verlangen!“
    • „Ich habe eine Chance bei der Verhandlung!“ wird zu „Ich werde durch meine gute Vorbereitung das Verhandlungsgespräch souverän meistern.“

    Wenn wir jetzt in uns hinein hören, wie fühlt sich das an? Sind die Bremsklötze im Kopf gelöster? Fühlt sich alles etwas leichter an? Was könnt ihr feststellen? Und: Versucht einmal, dieses positive Gefühl abzuspeichern. 

    Diese Übung könnt ihr regelmäßig in eurem Alltag machen, immer dann, wenn Zweifel sich im Kopf breitmachen und bei euch der Film mit der Verliererin im Kopf läuft.

    Übernehmt ganz bewusst die Regie und schreibt eure Rolle im Film um: Zur Heldin!

    Alles Gute & viel Erfolg! 

    Eure Susan 

    Ganzheitlich vorbereitet bei der nächsten (Gehalts-)Verhandlung punkten

    Ganzheitlich vorbereitet bei der nächsten (Gehalts-)Verhandlung punkten

    Ganzheitlich vorbereitet bei der nächsten (Gehalts)-Verhandlung punkten

    Liebe Lady!

    Gemeinsam mit Sabine Wagner von MENSCHprima  nähern wir uns dem Thema

    “Gehaltsverhandlungen – Strategien für Frauen”

    ganzheitlich. Wir möchten Dich fit machen, damit Du im Einklang mit Deinen Talenten, Deiner Persönlichkeit, Deinen Werten und Bedürfnissen in Verhandlungssituationen punktest und Dein Ziel erreichst. Weil Du es wert bist!


    Wir freuen uns, wenn wir Dich GEHALT-VOLL begleiten dürfen.

    Dein direkter Draht zu uns

    Das Frauenseminar für Geldfragen in eigener Sache!

    Entdecke Dich, Deine Stärken und Dein Gegenüber neu!

    Erlebe 2 Tage voll Inspiration, Wertschätzung und Selbstreflexion! Erkenne, wie Du aus Deinen Potentialen schöpfen und Dein Naturtalent selbstbewusst in (Gehalts-)Verhandlungen einsetzen kannst.

    TAG 1

    Frauen sehen und sie als
    Naturtalent verstehen.

    Lass` uns auf Entdeckungsreise gehen und erfahre, was Körper, Kopf und Gesicht über einen Menschen zum Ausdruck bringen und Bedeutungsvolles signalisieren.

    Grundlebensrichtungen, Neigungen und bevorzugte Verhaltensweisen sind uns anzu-SEHEN. Von Kopf bis Fuß, mit Haut und Haar geben wir in jedem Moment In-FORM-ation von innen nach außen.

    An Tag 1 steht die Gesamtbetrachtung des Menschen, das physiognomische Menschenlesen, im Vordergrund:

    • Du schulst Deinen physiognomischen Sehsinn
    • Du entdeckst, wie sich Ausstrahlungsqualität, Formen und Spannungen auf Verhalten und Sprechweise auswirken
    • Du entwickelst ein tieferes Verständnis dafür, wie Menschen „ticken“ 

    Die eigene Sichtweise ist „nur“ ein Teil des Ganzen und ein Leben lang wollen wir im Grunde verstehen, wer wir Menschen sind und suchen nach Orientierungshilfen. Der erste Eindruck eines Menschen entsteht ohne Worte. Jedes weitere, gründliche Hin-SEHEN macht den Menschen erst interessant. 

    Sobald Du Dich auf dieses bewusste Hin-SEHEN einlässt, spürst Du mehr Akzeptanz, wertschätzendes Verständnis und Freude für Dich und den anderen. 

    Was kannst Du durch die bewusste physiognomische Sichtweise für Dich mitnehmen?

    • Du erkennst Stärken, die Dich ausmachen und gewinnst mehr Selbstvertrauen
    • Deine Beziehungen zu anderen Menschen werden durch mehr Selbstvertrauen und Respekt getragen
    • durch praktische Wahrnehmungsübungen, Selbstreflexion und wertschätzendes Feedback erkennst Du, wie Du auf andere wirkst und was Deine Stärken in Gesprächs- oder Verhandlungssituationen sind

    TAG 2

    Naturtalent Frau in Gehaltsverhandlungen – Strategien, die wirken!

    An diesem zweiten Tag wirst Du eingeladen, Deine mentale Einstellung zum Thema „Geld“ und „Gehalt“ zu hinterfragen. Ziel ist, dieses als Selbstverständlichkeit wahrzunehmen. Gepaart mit den Erkenntnissen aus Tag 1 lernst Du, die Stärken Deines Naturells selbstbewusst einzusetzen und kannst für Deinen Wert einstehen und diesen erfolgreich verhandeln. 

    Vielen Frauen fehlt eine realistische Einschätzung des „richtigen“ Gehalts, ihres Marktwertes und leider oft das nötige Selbstwertgefühl und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, dies einzufordern. Sie erhalten deutlich weniger Gehalt als Männer – im gleichen Beruf, bei gleicher Anforderung und meist bei besserer Leistung. Frauen geben sich mit weniger Gehalt zufrieden und fordern seltener eine Gehaltsverhandlung ein. 

    An Tag 2 steht die ganzheitliche Vorbereitung auf die Gehaltsfrage im Vorstellungs-, Entwicklungs- oder Verhandlungsgespräch im Vordergrund. Du erfährst:

    • wie Du Deinen „Marktwert“ recherchieren und bestimmen kannst
    • wo es Information über Gehälter gibt
    • wie Du Dich auf die Gehaltsfrage vorbereitest: als Bewerberin, Berufserfahrene, Aufsteigerin, Wiedereinsteigerin, Umsteigerin oder Selbständige
    • wie Du Deine mentale Einstellung zu „Gehalt“ und „Geld“ hinterfragen und ändern kannst
    • was Ersatzleistungen / Geldwerte Vorteile sind
    • Grundsätze der Psychologie des Verhandelns
    • wie Du mit „faulen Ausreden“ vom Chef / der Chefin umgehen kannst
    • wie die eigene Sprechweise und Körpersprache Deine Persönlichkeit und Wirkungsweise abrundet 

    Lerne, wie Du Deine Art der Gesprächsführung „feinschleifen“ kannst. Im geschützten Rahmen „unter uns“ werden wir ausprobieren, reflektieren und uns gegenseitig durch wertschätzende, wohlwollende Rückmeldungen stärken.

     

    Wir freuen uns auf Dich!

    Sabine Wagner

    MENSCHprima PHYSIOGNOMIK
    Seminare & Coaching

    &

    Susan J. Behnke

    Karriere- und Finanzcoach
    Karriereberatung Nord

    Organisatorisches zum Seminar

    In unseren hellen, wohnlichen Räumen ist Platz für 10 Frauen.
    Ab 6 Teilnehmerinnen findet das Seminar garantiert statt.

    Ort: MENSCHprima Physiognomik-Lounge – Sabine Wagner
    Uhlandstr. 14  –  65232 Taunusstein-Hahn (Hessen)
    Termin

    Tag 1: Samstag, 13. Juli 2019

    Tag 2: Sonntag, 14. Juli 2019

    jeweils von 10 – 17 Uhr

    Deine Investition 299 EUR pro Person inkl. Seminarunterlagen, Snacks und Getränke

     

    Deine verbindliche Anmeldung sende bitte an Sabine Wagner, E-Mail: sabine.wagner@menschprima.de.

    Mit Deiner Anmeldung bestätigst Du die AGBn und Datenschutzbestimmungen. Die Anmeldebestätigung erhältst Du als Rechnung, die im Voraus zu begleichen ist.

    Voraussetzungen: Andere Wahrnehmungsmöglichkeiten zulassen. Bereitschaft, die mentale Einstellung zu „Geld“ und „Gehalt“ zu hinterfragen. Klare und offene Haltung für das, was möglich sein kann.

    Nutze dieses Seminar gerne für Deine persönliche und berufliche Weiterbildung.

    Karriereberatung-Nord ist ein Projekt der STRATEGY PIRATES® GmbH & Co. KG –

    Ganzheitlich vorbereitet bei der nächsten (Gehalts-)Verhandlung punkten

    Mit Menschenkenntnis mehr Erfolg bei der (Gehalts-) Verhandlung

    Liebe Ladies!

    Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Sabine Wagner von MENSCHprima. Gemeinsam beleuchten wir die Beziehung zum Thema Geld aus physiognomischer Sicht. Können wir ökonomische Tendenzen bei Menschen SEHEN und welche Strategien entwickeln Frauen mit ihrem Naturell bei Gehaltsverhandlungen?

    Wir freuen uns, wenn wir dich GEHALT-VOLL begleiten dürfen.

    Das Frauenseminar für Geldfragen in eigener Sache!

    Entdecke Dich, Deine Stärken und Dein Gegenüber neu!

    Erlebe 2 Tage voll Inspiration, Wertschätzung und Selbstreflexion! Erkenne, wie Du aus Deinen Potentialen schöpfen und Dein Naturtalent selbstbewusst in (Gehalts-)Verhandlungen einsetzen kannst.

    TAG 1

    Frauen sehen und sie als
    Naturtalent verstehen.

    Lass` uns auf Entdeckungsreise gehen und erfahre, was Körper, Kopf und Gesicht über einen Menschen zum Ausdruck bringen und Bedeutungsvolles signalisieren.

    Grundlebensrichtungen, Neigungen und bevorzugte Verhaltensweisen sind uns anzu-SEHEN. Von Kopf bis Fuß, mit Haut und Haar geben wir in jedem Moment In-FORM-ationvon innen nach außen.

     

    An Tag 1 steht die Gesamtbetrachtung des Menschen, das physiognomische Menschenlesen, im Vordergrund:

    • Du schulst Deinen physiognomischen Sehsinn
    • Du entdeckst, wie sich Ausstrahlungsqualität, Formen und Spannungen auf Verhalten und Sprechweise auswirken
    • Du entwickelst ein tieferes Verständnis dafür, wie Menschen „ticken“

     

    Die eigene Sichtweise ist „nur“ ein Teil des Ganzen und ein Leben lang wollen wir im Grunde verstehen, wer wir Menschen sind und suchen nach Orientierungshilfen. Der erste Eindruck eines Menschen entsteht ohne Worte. Jedes weitere, gründliche Hin-SEHEN macht den Menschen erst interessant.

     

    Sobald Du Dich auf dieses bewusste Hin-SEHEN einlässt, spürst Du mehr Akzeptanz, wertschätzendes Verständnis und Freude für Dich und den anderen. Teste und überprüfe im geschützten Rahmen Deine individuell-menschliche Sichtweise – ganz ohne Schubladendenken.

     

    Was kannst Du durch die bewusste physiognomische Sichtweise für Dich mitnehmen?

    • Du erkennst Stärken in Deinen entwickelten Formen und gewinnst Selbstvertrauen
    • Du betrachtest die Naturell-Anlage, die Du bei Dir und anderen siehst, mit großem Respekt
    • Deine Beziehungen zu anderen Menschen werden von mehr Selbstvertrauen und Respekt getragen
    • durch praktische Wahrnehmungsübungen, Selbstreflexion und wertschätzendes Feedback wirst Du auf Deine selbstbewusste Haltung in Verhandlungssituationen vorbereitet

    TAG 2

    Naturtalent Frau in Gehaltsverhandlungen – Strategien, die wirken!

    An diesem zweiten Tag wirst Du eingeladen, Deine mentale Einstellung zum Thema „Geld“ und „Gehalt“ zu hinterfragen, mit dem Ziel, dieses als Selbstverständlichkeit wahrzunehmen. Gepaart mit den Erkenntnissen aus Tag 1 lernst Du, die Stärken Deines Naturells selbstbewusst einzusetzen und kannst für Deinen Wert einstehen und diesen erfolgreich verhandeln.

    Noch immer erhalten Frauen deutlich weniger Gehalt als Männer – und das im gleichen Beruf, bei gleicher Anforderung, dabei jedoch mit meist besseren Abschlüssen und besserer Leistung im Berufsalltag.

    Vielen Frauen fehlt eine realistische Einschätzung des „richtigen“ Gehalts, ihres Marktwertes und leider oft das nötige Selbstwertgefühl und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, dies einzufordern.

     

    An Tag 2 steht die ganzheitliche Vorbereitung auf die Gehaltsfrage im Vorstellung-, Entwicklungs- oder Verhandlungsgespräch im Vordergrund. Du erfährst:

    • wie Du Deinen „Marktwert“ recherchieren und bestimmen kannst
    • wo es Information über Gehälter gibt
    • wie Du Dich auf die Gehaltsfrage vorbereitest: je nachdem, ob als Bewerberin, Berufserfahrene, Aufsteigerin, Wiedereinsteigerin, Umsteigerin oder Selbständige
    • wie Du Deine mentale Einstellung zu „Gehalt“ und „Geld“ hinterfragen und ändern können
    • was Ersatzleistungen / Geldwerte Vorteile sind
    • Grundsätze der Psychologie des Verhandelns
    • wie Du mit „faulen Ausreden“ vom Chef / der Chefin umgehen kannst
    • wie die eigene Sprechweise und Körpersprache Deine Persönlichkeit und Wirkungsweise abrundet

     

    Erfahre in simulierten Gesprächssituationen, wie Du Deine Art der Gesprächsführung „feinschleifen“ kannst. Im geschützten Rahmen „unter uns“ darf ausprobiert, reflektiert und sich gegenseitig durch wertschätzende, wohlwollende Rückmeldungen gestärkt werden.

    Im Einklang mit den Talenten Deines Naturells, Deiner Persönlichkeit, den eigenen Werten und Bedürfnissen wirst Du künftig souverän in Verhandlungssituationen punkten und Deinem Ziel ein großes Stück näher-kommen. Weil Du es wert bist!

     

     

    Wir freuen uns auf Dich!

    Sabine Wagner

    MENSCHprima PHYSIOGNOMIK
    Seminare & Coaching

    &

    Susan J. Behnke

    Karriere- und Finanzcoach
    Karriereberatung Nord

    Organisatorisches zum Seminar

    In unseren hellen, wohnlichen Räumen ist Platz für 10 Frauen.
    Ab 6 Teilnehmerinnen findet das Seminar garantiert statt.

    Ort: MENSCHprima Physiognomik-Lounge – Sabine Wagner
    Uhlandstr. 14  –  65232 Taunusstein-Hahn (Hessen)
    Termin

    Tag 1: Samstag, 13. Juli 2019

    Tag 2: Sonntag, 14. Juli 2019

    jeweils von 10 – 17 Uhr

    Deine Investition 299 EUR pro Person inkl. Seminarunterlagen, Snacks und Getränke

     

    Deine verbindliche Anmeldung sende bitte an Sabine Wagner, E-Mail: sabine.wagner@menschprima.de.

    Mit Deiner Anmeldung bestätigst Du die hier beigelegten AGBn und Datenschutzbestimmungen. Die Anmeldebestätigung erhältst Du als Rechnung, die im Voraus zu begleichen ist.

    Voraussetzungen: Andere Wahrnehmungsmöglichkeitenzulassen. Bereitschaft, die mentale Einstellung zu „Geld“ und „Gehalt“ zu hinterfragen. Klare und offene Haltung für das, was möglich sein kann.

    Nutzedieses Seminar gerne für Deine persönliche und berufliche Weiterbildung.

    Karriereberatung-Nord ist ein Projekt der STRATEGY-PIRATES® GmbH & Co.KG –

    Hast Du’s im Griff?

    Hast Du’s im Griff?

    Heute schon missmutig, weil morgen wieder Montag ist?
    Genervt, gestresst und einfach müde, weil der Job Dich längst im Griff hat
    und Du dort eine Rolle spielst, die Dir im Grunde gegen den Strich geht?
    Du funktionierst nur noch, willst eigentlich weg, was anderes tun, aber was?
     

    Lass’ und drüber reden!

     
    Jo Riehle vom Grauer Esel – Coaching Café und Susan J. Behnke erwarten Euch am Stand K6 unserer Karriereberatung-Nord zu allen Fragen rund um
    Beruf(ung), Karriere, Veränderung, Leadership bei der @womenandwork – am 04.Mai in Frankfurt am Main.

    #karriereberatungnord
    #womenandwork
    #iamwomenandwork
    #coaching
    #change
    #strategypirates
    #motivation
    #career
    #frauen
    #frauenpower
    #fun
     
    Foto by Christian Konrad

    Wir sind Women & work

    Wir sind Women & work

    Die Karriereberatung-Nord ist auf Tour.

    Dieses Mal auf der Women &; Work am 4. Mai 2019 in Frankfurt.
    Der größten Karrieremesse Europas für Frauen.

    Wir sind dabei.

    Besucht uns auf unserem Stand K6 auf der Women & Work in Frankfurt am Main. 

    Wir freuen uns auf Euch!

    Susan J. Behnke und Jo Riehle

    Ganzheitlich vorbereitet bei der nächsten (Gehalts-)Verhandlung punkten

    Mit Menschenkenntnis mehr Erfolg bei der (Gehalts-) Verhandlung

    Liebe Ladies!

    Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Sabine Wagner von MENSCHprima. Gemeinsam beleuchten wir die Beziehung zum Thema Geld aus physiognomischer Sicht. Können wir ökonomische Tendenzen bei Menschen SEHEN und welche Strategien entwickeln Frauen mit ihrem Naturell bei Gehaltsverhandlungen?

    Wir freuen uns, wenn wir dich GEHALT-VOLL begleiten dürfen.

    Das Frauenseminar für Geldfragen in eigener Sache!

    Entdecke Dich, Deine Stärken und Dein Gegenüber neu!

    Erlebe 2 Tage voll Inspiration, Wertschätzung und Selbstreflexion! Erkenne, wie Du aus Deinen Potentialen schöpfen und Dein Naturtalent selbstbewusst in (Gehalts-)Verhandlungen einsetzen kannst.

    TAG 1

    Frauen sehen und sie als
    Naturtalent verstehen.

    Lass` uns auf Entdeckungsreise gehen und erfahre, was Körper, Kopf und Gesicht über einen Menschen zum Ausdruck bringen und Bedeutungsvolles signalisieren.

    Grundlebensrichtungen, Neigungen und bevorzugte Verhaltensweisen sind uns anzu-SEHEN. Von Kopf bis Fuß, mit Haut und Haar geben wir in jedem Moment In-FORM-ationvon innen nach außen.

     

    An Tag 1 steht die Gesamtbetrachtung des Menschen, das physiognomische Menschenlesen, im Vordergrund:

    • Du schulst Deinen physiognomischen Sehsinn
    • Du entdeckst, wie sich Ausstrahlungsqualität, Formen und Spannungen auf Verhalten und Sprechweise auswirken
    • Du entwickelst ein tieferes Verständnis dafür, wie Menschen „ticken“

     

    Die eigene Sichtweise ist „nur“ ein Teil des Ganzen und ein Leben lang wollen wir im Grunde verstehen, wer wir Menschen sind und suchen nach Orientierungshilfen. Der erste Eindruck eines Menschen entsteht ohne Worte. Jedes weitere, gründliche Hin-SEHEN macht den Menschen erst interessant.

     

    Sobald Du Dich auf dieses bewusste Hin-SEHEN einlässt, spürst Du mehr Akzeptanz, wertschätzendes Verständnis und Freude für Dich und den anderen. Teste und überprüfe im geschützten Rahmen Deine individuell-menschliche Sichtweise – ganz ohne Schubladendenken.

     

    Was kannst Du durch die bewusste physiognomische Sichtweise für Dich mitnehmen?

    • Du erkennst Stärken in Deinen entwickelten Formen und gewinnst Selbstvertrauen
    • Du betrachtest die Naturell-Anlage, die Du bei Dir und anderen siehst, mit großem Respekt
    • Deine Beziehungen zu anderen Menschen werden von mehr Selbstvertrauen und Respekt getragen
    • durch praktische Wahrnehmungsübungen, Selbstreflexion und wertschätzendes Feedback wirst Du auf Deine selbstbewusste Haltung in Verhandlungssituationen vorbereitet

    TAG 2

    Naturtalent Frau in Gehaltsverhandlungen – Strategien, die wirken!

    An diesem zweiten Tag wirst Du eingeladen, Deine mentale Einstellung zum Thema „Geld“ und „Gehalt“ zu hinterfragen, mit dem Ziel, dieses als Selbstverständlichkeit wahrzunehmen. Gepaart mit den Erkenntnissen aus Tag 1 lernst Du, die Stärken Deines Naturells selbstbewusst einzusetzen und kannst für Deinen Wert einstehen und diesen erfolgreich verhandeln.

    Noch immer erhalten Frauen deutlich weniger Gehalt als Männer – und das im gleichen Beruf, bei gleicher Anforderung, dabei jedoch mit meist besseren Abschlüssen und besserer Leistung im Berufsalltag.

    Vielen Frauen fehlt eine realistische Einschätzung des „richtigen“ Gehalts, ihres Marktwertes und leider oft das nötige Selbstwertgefühl und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, dies einzufordern.

     

    An Tag 2 steht die ganzheitliche Vorbereitung auf die Gehaltsfrage im Vorstellung-, Entwicklungs- oder Verhandlungsgespräch im Vordergrund. Du erfährst:

    • wie Du Deinen „Marktwert“ recherchieren und bestimmen kannst
    • wo es Information über Gehälter gibt
    • wie Du Dich auf die Gehaltsfrage vorbereitest: je nachdem, ob als Bewerberin, Berufserfahrene, Aufsteigerin, Wiedereinsteigerin, Umsteigerin oder Selbständige
    • wie Du Deine mentale Einstellung zu „Gehalt“ und „Geld“ hinterfragen und ändern können
    • was Ersatzleistungen / Geldwerte Vorteile sind
    • Grundsätze der Psychologie des Verhandelns
    • wie Du mit „faulen Ausreden“ vom Chef / der Chefin umgehen kannst
    • wie die eigene Sprechweise und Körpersprache Deine Persönlichkeit und Wirkungsweise abrundet

     

    Erfahre in simulierten Gesprächssituationen, wie Du Deine Art der Gesprächsführung „feinschleifen“ kannst. Im geschützten Rahmen „unter uns“ darf ausprobiert, reflektiert und sich gegenseitig durch wertschätzende, wohlwollende Rückmeldungen gestärkt werden.

    Im Einklang mit den Talenten Deines Naturells, Deiner Persönlichkeit, den eigenen Werten und Bedürfnissen wirst Du künftig souverän in Verhandlungssituationen punkten und Deinem Ziel ein großes Stück näher-kommen. Weil Du es wert bist!

     

     

    Wir freuen uns auf Dich!

    Sabine Wagner

    MENSCHprima PHYSIOGNOMIK
    Seminare & Coaching

    &

    Susan J. Behnke

    Karriere- und Finanzcoach
    Karriereberatung Nord

    Organisatorisches zum Seminar

    In unseren hellen, wohnlichen Räumen ist Platz für 10 Frauen.
    Ab 6 Teilnehmerinnen findet das Seminar garantiert statt.

    Ort: MENSCHprima Physiognomik-Lounge – Sabine Wagner
    Uhlandstr. 14  –  65232 Taunusstein-Hahn (Hessen)
    Termin

    Tag 1: Samstag, 04. Mai 2019

    Tag 2: Sonntag, 05. Mai 2019

    jeweils von 10 – 17 Uhr

    Deine Investition 299 EUR pro Person inkl. Seminarunterlagen, Snacks und Getränke

     

    Deine verbindliche Anmeldung sende bitte an Sabine Wagner, E-Mail: sabine.wagner@menschprima.de.

    Mit Deiner Anmeldung bestätigst Du die hier beigelegten AGBn und Datenschutzbestimmungen. Die Anmeldebestätigung erhältst Du als Rechnung, die im Voraus zu begleichen ist.

    Voraussetzungen: Andere Wahrnehmungsmöglichkeitenzulassen. Bereitschaft, die mentale Einstellung zu „Geld“ und „Gehalt“ zu hinterfragen. Klare und offene Haltung für das, was möglich sein kann.

    Nutzedieses Seminar gerne für Deine persönliche und berufliche Weiterbildung.

    Karriereberatung-Nord ist ein Projekt der STRATEGY-PIRATES® GmbH & Co.KG –

    Endlich mehr Gehalt!

    Endlich mehr Gehalt!

    Liebe Ladies!

    das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt und bei vielen stehen die Jahresgespräche und Gehaltsverhandlungen an. Denkt Ihr nur an die Firma oder denkt Ihr auch an Euch selbst? Wie wäre es mit einem Tag, an dem es nur um Euch, Eure beruflichen Ziele und Wünsche und vor allem, um mehr Gehalt geht?

    Schenkt Euch selbst eine Auszeit mit Mehrwert!

    Schenkt Euch mal einen Tag voll Inspiration, Ideen, wertvollen Tipps und motivierenden Übungen, damit Ihr top vorbereitet, gestärkt und selbstbewusst in die nächste Gehaltsverhandlung gehen könnt.

     

    Der Interaktive Vortrag und Workshop

    „Gehaltsverhandlungen – Strategien für Frauen“

     

    • im Coaching Café Grauer Esel (Karnapp 5, Hamburg-Harburg)
    • am Sa., 23.02.2019 von 10:00 bis 16:00 Uhr
    • Eintritt: 79 Euro
    • inkl. leckere Snacks, Wasser und 1 Freigetränk (aus der Karte) nach Wahl
    Erlebt einen spannenden Tag im Grauen Esel und erfahrt im ersten Teil, dem interaktiven Vortrag
    • wie Ihr Euren „Marktwert“ recherchiert und bestimmt
    • wo Ihr Information über Gehälter bekommt
    • wie Ihr Euch auf die Gehaltsfrage vorbereitet: als Bewerberin, Berufserfahrene, Aufsteigerin, Wiedereinsteigerin oder Umsteigerin
    • wie Ihr Eure mentale Einstellung zu „Gehalt“ oder „Geld“ hinterfragen und ändern könnt
    • was Ersatzleistungen / Geldwerte Vorteile sind und wie diese geschickt in die Gehaltsverhandlung eingebaut werden können
    • was es grundsätzlich bei Verhandlungen zu beachten gibt
    • wie Ihr mit „faulen Ausreden“ oder “Killerphrasen” vom Chef / der Chefin umgeht
    • was Ihr über die eigene Sprechweise und Körpersprache wissen solltet
    Im zweiten Teil, dem aktiven Workshop, gehen wir in die Praxis: Im geschützten Raum spielen wir Eure Situation durch. Es darf angesprochen werden, wo der Schuh drückt oder was Bauchschmerzen bereitet. Mit dem Fokus auf dem Gehaltsthema werdet Ihr auf Eure nächste Gehaltsverhandlung vorbereitet. Hier erfahrt Ihr alles, was dazu gehört:
    • Welche Argumente zählen im Gehaltsgespräch?
    • Wie wirkt Ihr in Verhandlungssituationen?
    • Wo liegen Eure Stärken im Gespräch?
    • Mit welcher Verhandlungsstrategie seid Ihr überzeugend, weil authentisch?
    • Wie formuliert Ihr Euren konkreten Gehaltswunsch?
    • Wie wirkt Eure Gesamterscheinung inklusive Sprache, Körpersprache, Selbstvertrauen und wo könnt Ihr gezielt „nachschleifen“?

    Unser Versprechen:

    Neben Fakten, Tipps und interessanten Anekdoten aus dem echten Leben erfahrt Ihr sehr viel über Euch selbst. Ihr dürft gespannt sein. Und wenn wir schon über Geld reden: Der Eintrittspreis wird sich in vielerlei Hinsicht auszahlen, Hand drauf!

    Wir freuen uns auf Euch!

    Susan J. Behnke Karriere- und Lebens-Werte-Coach
    Jo Riehle Karrierecoach und Inhaber des Coaching Café Grauer Esel (nicht “nur” als Wirt, sondern auch als geschätzter Sparringspartner dabei)

    Karriereberatung-Nord ist ein Projekt der STRATEGY-PIRATES® GmbH & Co.KG –

    SICHERT EUCH EURE TICKETS

    gleich hier und jetzt!

    Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.