Aus 400 € werden 4.000 € und noch viel mehr – und das jedes Jahr!

Aus 400 € werden 4.000 € und noch viel mehr – und das jedes Jahr!

Nein, das ist keine Werbekampagne für das Investment in Turbozertifikate, in Bitcoin oder in ein Dauerlos der Fernsehlotterie.
Das ist der Titel einer schönen Geschichte! Es ist die wahre Geschichte einer meiner Klientinnen, die zu mir ins Gehaltscoaching kam.

Angespannt und abgearbeitet, weil sie – typisch Frau – einen Job für 3 machte und schwieg. Und das über Jahre. Enttäuscht, weil sie das ewige Warten auf die ausbleibende Anerkennung leid war. Eingeschüchtert, weil sie die ständigen Ausreden ihres Chefs schon herunterbeten konnte. Ausgebrannt, weil sie keinen Sinn mehr darin sah, sich derart in den Job reinzuhängen, mit der Folge, regelmäßig krank zu werden, anstatt eine längst fällige Gehaltserhöhung zu erhalten.

Es reichte ihr!

Irgend etwas musste passieren. Aber sie fühlte sich kraftlos und stand komplett neben sich. Im Job war sie top, sie managte über 200 Leute, sie hatte alles im Griff und den totalen Überblick. Sobald es jedoch darum ging, sich selbst, ihre Haltung und Ihre Leistung ihrem Chef gegenüber zu „verkaufen“, knickte sie ein. Sie sank förmlich in ihren Stuhl zusammen, ihre Stimme wurde dünner, bis sie schließlich keine Worte mehr fand. So erlebte ich sie zu Beginn unserer Zusammenarbeit.

Wir begannen damit, ihren Blockaden nachzuspüren.

(mehr …)

Keine Zeit!

Keine Zeit!

Wie häufig…

… ertappen wir uns selbst dabei, diese beiden Worte im Inneren vor uns hin zu monologisieren, wenn es darum geht, Veränderungen aktiv anzugehen.

… heißt es “morgen ist auch noch ein Tag…” und momentan habe ich “Wichtigeres zu tun”.
Hier noch ein Termin, da noch eine Verpflichtung und überhaupt und sowieso keine Zeit.

Aber was gibt es denn Wichtigeres, als bei sich selbst anzufangen?

(mehr …)