Wie häufig…

… ertappen wir uns selbst dabei, diese beiden Worte im Inneren vor uns hin zu monologisieren, wenn es darum geht, Veränderungen aktiv anzugehen.

… heißt es „morgen ist auch noch ein Tag…“ und momentan habe ich „Wichtigeres zu tun“.
Hier noch ein Termin, da noch eine Verpflichtung und überhaupt und sowieso keine Zeit.

Aber was gibt es denn Wichtigeres, als bei sich selbst anzufangen?

Der Job nervt, der Chef sowieso, die letzte Gehaltsanpassung ist viel zu lange her, irgendwie ist das so ein Trampeln auf der Stelle, Wertschätzung am Arbeitsplatz findet nicht statt und eigentlich
möchte man nur noch raus, weg, was Neues!

Schnell mal im Web nach dem neuesten „It-Peace“ suchen und – klick – die 73. Handtasche bestellt. Hach, für den Moment, ein kurzer Augenblick des Glücks, um dann morgen im gleichen Trott wieder vor-sich-hin-zu-funktionieren!

Hey! Stopp!
Aufwachen, es geht um Dich!

Wie lange ist es her, dass Du Dir so richtig Zeit für Dich genommen hast?

Jetzt, genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Dich um Deine eigentlichen Ziele zu kümmern!

  • Wofür schlägt Dein Herz wirklich?
  • Was erfüllt Dich mit echter Freude und wo kannst Du Deine Talente vollends entfalten?

Nimm‘ Dir Zeit für Dich!

Wenn Du die Bremsklötze im Kopf endlich lösen willst, kontaktiere uns gerne!

Vielen Dank für Deine Zeit, diesen Beitrag zu lesen : )